Facebook

VGD GC S #3 – Was mache ich hier?

Von am Aug 16, 2014 in Blog

VideoGameDad Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

 

Dies ist mein drittes und letztes VideoGameDad GamesCom Special. Denn mit dem heutigen Freitag ist meine Dauerkarte abgelaufen und die Gamescom für mich vorbei.

 

Letzteres ist nicht weiter tragisch, denn einen weiteren Tag hätte ich in den vollen Hallen nicht ausgehalten.

 

Gesehen habe ich am heutigen Tag absolut nichts. Es ist einfach viel zu voll und Wartezeiten unter 2 Stunden eine Seltenheit. Nur wenige Spielen, die kaum bekannt oder auf den ersten Blick uninteressant waren, hätte ich vermutlich mit weniger Wartezeit antesten können.

 

Irgendwann, es war gg. 14:00 Uhr und ich hatte mir eben eine Live Präsentation von Forza Horizont 2 bei der Xbox One Bühne angesehen, stand ich plötzlich inmitten einer lauten Massen von schreienden Menschen. Ein paar weibliche Messeangestellte haben begonnen von der Microsoft Bühne grüne Xbox T-Shirts in die Massen zu werfen. Und als wären die Shirts aus purem Gold angefertig, haben einige der Besucher sofort die grundlegenden Umgangsformen mit anderen Menschen vergessen und haben mit allen Mitteln versuch eines der (mM. hässlichen) T-Shirts aus der Luft zu fangen.

 

Plötzlich stellte ich mir innerlich die Frage, was ich hier an diesem schönen Freitag eigentlich auf dieser Messe mache und warum ich nicht zu Hause bei meiner Tochter bin. Immerhin hatte ich bereits Mittwoch alles für mich wichtige gesehen und am Donnerstag die wenigen Dinge nachgeholt die ich Mittwoch nicht geschafft hatte. Ich entschloss in der schreienden Masse, aus der ich mich nur schwer entfernen konnte, dass ich mir diesen kranken Scheiß nicht mehr antun muss und ich die Messe jetzt verlassen werde.

 

Auf dem Weg zum Parkdeck habe ich noch ein paar Fotos von dem Wahnsinn gemacht und für mich beschlossen, dass ich im nächsten Jahr nur den Fachbesucher Mittwoch nutzen werde. Eine Dauerkarte von Mittwoch bis Freitag ist einfach absolute Geld- und vorallem Zeitverschwendung. Mehr Sinn würde es nur machen, wenn im Vorfeld Termine mit den Herstellern im Business Bereich ausgemacht werden. Dort bekommen namenhafte Spielemagazine die Games in kleinen Gruppen präsentiert und brauchen keinen Fuß in die vollen Hallen setzten.

 

Bis es soweit ist, muss das Projekt VideoGameDad aber noch ein klein wenig reifen und wachsen.
Die Berichte zu Batman Arkham Knight, Sunset Overdrive und der Halo Master Chief Collection liefere ich in den kommenden Tagen nach.

Gruß

VideoGameDad

 

…::: EA hat vorgesorgt und Schilder an die Seite gestellt. Die Messe hat nur 8 Stunden geöffnet :::…

IMG_8882

…::: 150 Minuten galt heute schon als angenehme Wartezeit für die Besucher :::…IMG_8903

…::: 2 Stunden warten um Forza 5 testen zu können. Das Spiel wurde letztes Jahr veröffentlicht :::…gc3_warten

…::: Allerdings hat wohl nicht jeder 3 Monitore zu Hause. Spielzeit = 2 Minuten :::…IMG_8898

…::: 5 Stunden Wartezeit bei Call of Duty… das Spiel kommt bereits in zwei Monate auf den Markt :::… gc3_irre

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.